Erlebnisangebote

Wandern Sie mit uns auf dem Lehrpfad, entdecken Sie die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt und stärken Sie sich mit einem Gläschen Met. Wenn's schmeckt, kann es auch etwas mehr sein

Anmeldung für geführte Wanderungen unter 036736-22353 oder 03671-513649

Bild vergrößern
mehr Details Bienenmuseum Weimar

Das Deutsche Bienenmuseum ist eine vom Landesverband Thüringer Imker e. V. getragene Kultur- und Bildungseinrichtung, gelegen an der Ilm in Oberweimar.
Das Deutsche Bienenmuseum bietet:

  • Ausstellung zur Geschichte der Imkerei
  • Sonderausstellungen (siehe aktuelle Seite)
  • Kulturhistorische Forschungen zur Bienenkunde
  • Fortbildungsveranstaltungen und regelmäßige Treffen
    • Monatsversammlungen des Imkervereins Weimar 1837 e. V.
    • Honigvermarktung und Bienenhaltung
    • Zum Thema Bienenkrankheiten
  • Märkte auf denen nicht nur Honig angeboten wird

 

Weitere Info´s

Bild vergrößern
mehr Details Brunnen mit Rastplatz

Am 3. Mai 2008 wurde zwischen Weischwitz und Reschwitz, wo der Lehrpfad entlang des Saale-Rad-Weges und des europäischen Bergwanderweges Eisenach-Budapest verläuft, ein Brunnen mit Rastplatz eingeweiht.

Im Frühjahr 2015 wurden Brunnen und Bänke neu gestaltet und zu Rast und Entspannung ein.

mehr Details Kirschfest bei Weischwitz

Am Sonntag, dem 8. Juli 2018, findet ab 14 Uhr an der Kirschplantage am Lehrpfad oberhalb von Weischwitz das erste Kirschfest statt.

Neben Kirschbaumschnittvorführungen, einer Ausstellung zu Kirschsorten, Honigbienen und Wildbienen, dem Umweltmobil des Verbandes der deutschen Naturparke gibt es Leckerein von heimischen Streuobstwiesen und Thüringer Spezialitäten und zum Spaß für Groß und Klein einer Kirschkernweitspuck-Wettbewerb.

Die Initiatoren sind die Streuobstinitiative Saalfeld-Rudolstadt, der Imkerverein Saalfeld 1903 e.V., der Sport- und Heimatverein Weischwitz 96 e.V., die Gemeinde Kaulsdorf und die Projektgruppe Bienen- und Naturlehrpfad.

Kontakt: Carolin Arnold, Weischwitz 12, 07338 Kaulsdorf, Tel: 0151-54729390

Seite 1 von 2    1 | 2 >